300-400 Zuschauer haben uns am 27. September 2017  in Agiez besucht.

Bei bestem Wetter konnten wir zum letzten Mal in diesem Jahr unseren Electroherb in der Westschweiz präsentieren. Nach intensivem Austausch mit Interessenten aus Frankreich, der Schweiz und Deutschland konnten wir um 17:30 Uhr mit unserer Maschinenvorführung beginnen. Zur Veranschaulichung unserer Resultate hatten wir bereits einen Streifen etwa vier Stunden zuvor bearbeitet (siehe Bilder). Das sogenannte Digital Herbicide wirkt bei warmen Temperaturen und trockenem Wetter sehr schnell, so dass man schon nach wenigen Stunden aussagekräftige Effekte erkennen kann. Wir haben uns gefreut, wieder einmal bei einer Veranstaltung der Swiss No-Till dabei zu sein – tausend Dank für die erneute Einladung. Besonders bedanken möchten wir uns auch noch bei Jean-Daniel ETTER und seiner Firma „Prometerre“, die für die tolle Organisation verantwortlichen waren. Ebenso möchten wir uns bei der Firma Grunderco für die Bereitstellung des großen Schleppers bedanken – normalerweise reicht aber für unser System ein Schlepper mit etwa 100 PS.

Diese Diashow benötigt JavaScript.